Haustüre

MODELL T1

Das Original der antiken Haustüre T1 aus Massivholz stammt aus dem 18. Jahrhundert aus dem Süden Österreichs. Neben der optischen Schönheit der Holzeingangstüre ist vor allem auch Ihre Symbolkraft zu erwähnen, so findet man auf der Haustüre die vier Elemente des Lebens, die Luft, die Sonne, das Wasser und die Erde wieder. Die Sonne wird durch den Stern und die Strahlen in der oberen Füllung symbolisiert, der Regen durch die vertikalen Rillen der mittleren Füllungen und die Erde durch die Blumen in den unteren Füllungen wiedergegeben. Und nicht zuletzt symbolisiert der Bogen im Stock die Luft und das Himmelszelt. Diese Besonderheit der Türe, die abgesetzte Segmentbogentüröffnung die aus massivem Holz herausgearbeitet wird, verleiht dem Durchgang der Türe auch einen sehr angenehmen geborgenen Charakter.

Katalog anfordern

T1 Haustüre

Äußere Seite

Innere Seite

Türdaten

Massivholzhaustüre, Kiefer massiv, ein Flügel, Füllungen mit Sonnen-, Regen- und Blumensymbolik, inkl. Türstock bis 10cm mit Segmentbogentüröffnung, Innenisolierung, Doppelfalz, umlaufende Dichtung, Anschlagschiene, Zierleiste einseitig, geschmiedete Bänder und Drückergarnitur, Oberfläche imprägniert und lasiert.

Stockaußenmasse ca. 110cm x 210cm x 10cm
oder Anfertigung nach Maß

HOLZ

Neben Kiefer werden unsere Türen auch in Lärche oder Eiche angeboten.

Mehr informationen

Direkte Anfrage

Kataloge anfordern:

DSVGO: ich stimme zu, dass meine Daten verarbeitet und gespeichert werden dürfen.

Galerie

Alle unsere Produkte werden einzeln und mit viel Handarbeit und Liebe zum Detail gefertigt, wodurch unserer Türen und Fenster ihren eigenen Charakter erhalten. Nachdem wir nicht mehr genügend originale Beschläge für unsere Fertigung finden konnten, haben wir begonnen die Beschläge und schmiedeeisernen Griffe für unsere Türen und Fenster in unserer hausinternen Schmiede selbst nachzufertigen. Dadurch sind wir in der Lage individuelle Kundenwünsche bezüglich Form und Funktion zu erfüllen und trotzdem ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.